PäPKi®- Einführung: Konzept der Bed.Ernährung -bei Kindergarten- und Grundschulkindern

Folgende Themenbereiche werden besprochen:

°Stärken der Magenfunktion
°Stärken der Leberfunktion
°Verbessern der Darmfunktion
Anhand von Fallbeschreibungen mit Antlitzdiagnostik werden im Seminar Ernährungsungleichgewichte bei betroffenen Kindern erläutert sowie individuelle Wege aus der Ernährungsmisere aufgezeigt.

Die Ernährung spielt in der Kindesentwicklung eine große Rolle: 

Das verstärkte Verlangen nach weicher Nahrung und schnell verdaulicher Kohlenhydrate bei Kindergartenund Schulkindern hat meist eine lange Vorgeschichte: Beginnend mit Schwierigkeiten beim Saugen an der Brust folgen während der ersten Lebensjahre immer deutlicher werdende Auffälligkeiten wie fehlender Mundschluss, viszerales Schluckmuster, Hypersalivation, Artikulationsstörungen und eine ständig laufende Nase. Nicht selten folgen Röhrchen- und Polypen-OPs. Auch Erkrankungen des atopischen Formenkreises, wie Neurodermitis, Heuschnupfen und Asthma, sind häufig bei betroffenen Kindern anzutreffen. Bei der Nahrungsauswahl tendieren diese Kinder auch noch im Schulalter zu weichen, süßen und fruchtigen Nahrungsmitteln mit der Folge, dass sie weder ihre Kaumuskulatur ausreichend kräftigen noch Nahrungsmittel zu sich nehmen, die der Magen- und Darmgesundheit gerecht würden. 

Termin/ Ort

NOCH KEIN TERMIN
Pädagogische Praxis für Kindesentwicklung PäPKi®, Schanzengrund 42, 21149 Hamburg (HH-Hausbruch).  Bei Corona bedingten Maßnahmen, die eine Teilnahme vor Ort einschränken oder nicht zu lassen, wird der Kurs zusätzlich als virtuelles Präsenzseminar stattfinden.

Kosten 

Die Kursgebühr beträgt 150,- Euro pro Tag und Person.
Dieses Seminar ist kombinierbar mit dem zugehörigen  PäPKi®-Einführungsseminar in das Konzept der Bedarfsorientierten Ernährung -  für die werdende Mutter, Säugling und Kleinkind. Dabei reduziert sich der Gesamtpreis auf 270,00 € pro Person für beide Tage.

Zielgruppe

Fachkräfte aus Heilhilfs-/ und Pflegeberufen sowie Familien-/Hebammen, Früh-/Pädagog*innen und Eltern. 

Besonderheiten

Fortbildungspunkte: 8

Seminarleitung 

Dr. Wibke Bein-Wierzbinski, Päd. Praxis für Kindesentwicklung  PäPKI®